Rituelles Spiel
Workshops     Alvar-Aalto-Kulturhaus, Hörsaal 2, Porschestraße 51, 38440 Wolfsburg
Uhr
Uhr

Rituelles Spiel

Samstag 26.08., 10–18 Uhr
Sonntag 27.08., 10–16 Uhr
Am Sonntag um 16 Uhr folgt vor Ort eine Präsentation für interessierte Zuschauer. Eine Teilnahme an beiden Tagen ist erforderlich.

Alvar-Aalto-Kulturhaus, Hörsaal 2, Porschestraße 51, 38440 Wolfsburg
Teilnahmegebühr: 20 Euro / ermäßigt: 10 Euro
Zielgruppe: 15–99 Jahren mit oder ohne Theatererfahrung
Max. Teilnehmerzahl: 20

Anmeldung unter: Bernd Upadek: bernd.upadek@theater.wolfsburg.de

Das Rituelle Spiel ist eine Form der Gruppenimprovisation, die uns in der Schauspielausbildung, in der Inszenierungsarbeit und gelegentlich auch als eigenständige Aufführungsform begegnet. Es trainiert das individuelle und gemeinschaftliche Spiel und stärkt vor allem die emotionale Authentizität der MitspielerInnen. In Verbindung mit vorgegebenen Texten entstehen, nach durchaus schweißtreibendem
Körpertraining, auf spielerische Weise ausdrucksstarke, bildhafte Szenen, wie sie bei einer konventionellen Herangehensweise kaum zu erreichen sind – eine spannende Mixtur aus fokussierter Ernsthaftigkeit und nahezu kindlicher Spielfreude. Zum Umfang des Workshops gehört die Teilnahme an der abschließenden Präsentation. Mitzubringen: Spaß und Experimentierfreude sowie ein gewisses Maß an Disziplin; Kleidung, die sportliche Aktivitäten zulässt. Workshops Warnung: Rituelles Spiel kann nicht nur glücklich, sondern auch süchtig machen!

Impressum