Mit Wörtern punkten. Süchtig nach dem Silbenglück: Scrabble-Spieler an der Weltmeisterschaft
Lesung     CITY GALLERY des Kunstverein Wolfsburg im Alvar-Aalto-Kulturhaus, Porschestr. 51, 38440 Wolfsburg
Uhr

Mit Wörtern punkten. Süchtig nach dem Silbenglück: Scrabble-Spieler an der Weltmeisterschaft

Veranstaltet durch das Institut für Zeitgeschichte und Stadtpräsentation, in Zusammenarbeit mit dem Kunstverein Wolfsburg.

Freitag, 25.08., 18 –19.30 Uhr

CITY GALLERY des Kunstverein
Wolfsburg im Alvar-Aalto-Kulturhaus,
Porschestr. 51, 38440 Wolfsburg

Eintritt frei

Auf den ersten Blick scheint bei einer Scrabble-Weltmeisterschaft nicht wirklich etwas zu passieren: Die Teilnehmer sitzen konzentriert am Tisch und spielen still für sich. Der freie Journalist und Autor Dmitrij Kapitelman hat sich davon nicht abschrecken lassen und ist im letzten Jahr als einer der wenigen Medienvertreter in das nordfranzösische Lille gereist, um den mehr als 400 Spielern aus dreißig Ländern mit soziologisch geschultem Blick bei ihrem Wettstreit über die Schulter zu schauen. Scrabble, eines der meistverkauften Spiele weltweit, ist für die kleine internationale Gemeinschaft, die er vor Ort traf, weit mehr als bloße freizeitliche Gelegenheitsknobelei – es ist mitunter „das Schlachtfeld der großen Strategen“ und damit „das Leben selbst“.

Impressum