Human Interface Award

Die Phaenomenale hat in diesem Jahr Preise in zwei Kategorien ausgelobt. Erstmals wird der Human Interface Award - vom phaeno gestiftet - vergeben, für eine Installation, mit der die Betrachter interagieren – über Körpersensoren, Kamera-Tracking oder ungewöhnliche, interaktive mechanische Schnittstellen. Vier Arbeiten wurden von der Jury nominiert:

Matières sensibles von Scenoscome (Grégory Lasserre & Anaïs met den Ancxt), Frankreich
VoxBox von Prof. Yvonne Rogers (ICRI, UCL), Großbritannien
Kinetisches Lichtinterface von Merlin Baum, Deutschland
Fluid Control von wechselstrom (Christoph Theiler & Renate Pittroff), Österreich

Preisverleihung: Mittwoch, 23.09., 19 Uhr
phæno
Die Veranstaltung ist öffentlich

Ausstellung: 17.09. – 27.09.
In der Ausstellung werden die Preisträger beider Awards sowie einige der Nominierten präsentiert.
Sofern ausschließlich die Ausstellung besucht wird, ist der Eintritt frei.

Öffnungszeiten
Dienstag – Freitag: 9 –17 Uhr
Samstag & Sonntag: 10 –18 Uhr
phæno, Willy Brandt Platz 1,
38440 Wolfsburg

Impressum