Die Nominierten stehen fest!

Die Nominierten stehen fest!

Preisverleihung am 12.09.

Bei der Auftaktveranstaltung am 12. September 2013 wird zum ersten Mal der Social Media Art Award feierlich verliehen. Er ist der weltweit erste Preis seiner Art.

Mit den sozialen Netzwerken wurde unsere Kommunikation revolutioniert. Mit ihrer Hilfe können Gruppen geschaffen werden, die gemeinsam an einem kulturellen Projekt arbeiten. Inzwischen nutzen, wie die zahlreichen Einreichungen zeigten, zunehmend bildende Künstler dieses Potential der partizipatorischen Kunstproduktion, das zudem neue Möglichkeiten der Verbreitung, der Fiktion und Identitätskonstruktion bietet. Der Social Media Art Award wird an einen Künstler, eine Künstlerin für ein Werk vergeben, das auf Aktivitäten in digitalen sozialen Netzwerken basiert oder diese Formen der Kommunikation und Bedeutungsproduktion reflektiert und kommentiert.

Justin Hoffmann, Anita Placenti-Grau, Davy Champion, Dominik Essing, Florian Wonneberger

Der Gewinner steht fest!

The winner is...

Jens Wunderling aus Berlin, der die Jury mit seinen Arbeiten Default to Public und Tweetleak überzeugte. Beide Arbeiten thematisieren die Problematik der öffentlichen Präsenz von Tweets und posts und machen sie für den User erkennbar.