Phaenomenale 2007

Phaenomenale 2007
Science & Art Festival

Ein Gemeinschaftsprojekt von
Kunstverein Wolfsburg und
phæno – die Experimentierlandschaft

1 Roboter 2 Privatmaschinen 3 Cyborgs

Maschinen für alle

12.–14.01.2007   Roboter
26.–28.01.2007   Privatmaschinen
09.–11.02.2007   Cyborgs

Phaenomenale 2007
Maschinen für alle
 

Das neue Festival zu Kunst und Wissenschaft!

In Zusammenarbeit präsentieren das phæno – die Experimentierlandschaft und der Kunstverein Wolfsburg die erste Phaenomenale. Performances, Konzerte, Workshops, Filme und Vorträge beschäftigen sich an drei Wochenenden mit der Schnittstelle von Mensch und Maschine. Das Festival fragt danach, wie die digitale Kultur den menschlichen Körper und das Bild vom Menschen transformiert. Es macht deutlich, welchen Raum neue Technologien in unserem Alltag bereits einnehmen.

An drei Wochenenden werden drei Aspekte der Thematik in verschiedenen Veranstaltungsformaten und Medien behandelt.



Kulturstiftung des Bundes
Lüneburgischer Landschaftsverband
Wolfsburg - Lust an Entdeckungen
de:bug
springerin
Niedersächsische Sparkassenstiftung
Niedersächsisches Ministerium f¨ur Wissenschaft und Kultur
kuka        Volkswagen AG

Ausstellungen

Kunstverein Wolfsburg
Next Level
25.11.2006–18.02.2007

phæno – die Experimentierlandschaft
spezial: autoportrait von robotlab
Ideenforum: Festivalbüro mit Game-Lounge des Computerspielmuseums Berlin
12.01.–11.02.2007

ein sensomatic design